Deutsch-Polnische Musikbegegnung 2017

Ein unvergesslicher Musikabend im Bremer Focke-Museum Der preisgekrönte polnische Pianist Wojciech Waleczek war schon zum zweiten Male zu den Musikbegegnungen der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bremen eingeladen. Diesmal bot er mit dem Acoustic Streichquartett (Mateusz Moś, Marcin[…]

2016 Ein Polnischer Abend – Foyerkonzert im Theater Bremen

Präsentiert von der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bremen (Iwona Bigos – Stellv. Vorsitzende) luden die deutsch-polnischen Musikstudenten der Bremer Hochschule für Künste Roman Ohem (Violine) und Simon Donat (Klavier) junge Musiker verschiedener Nationalitäten mit einem neuen Programm[…]

Willkommen – Witamy

Mit Stolz blickt die Deutsch-Polnische Gesellschaft (DPG) Bremen heute auf mehr als 40 Jahre ihres Bestehens zurück. 40 Jahre Engagement für Verständigung –  wir setzen es 2017 in zwei Richtungen um: Heute geht es insbesondere[…]

Hans Koschnick verstarb am 21. April 2016

Wir trauern um einen großen Bremer und großen Freund von Polen. Mit Hans Koschnick verlieren wir einen herausragenden Politiker. Einen von allen geschätzten, hoch geachteten und überzeugten Demokraten, der von Anfang an die Arbeit der[…]

2015 40 Jahre Deutsch-Polnische Gesellschaft Bremen

Am 17. Dezember 2015 haben wir mit einer Festveranstaltung im Bremer Rathaus das 40-jährige Bestehen der Deutsch-Polnischen Gesellschaft gefeiert. Hier einige Eindrücke von einem wunderschönen Abend und der zuvor stattgefunden Beiratssitzung in der unser Beiratsmitglied[…]

2014 Reisen nach Polen

http://youtu.be/99uJshJ_NTo Die Volkshochschule Bremen organisierte Anfang August eine 10-tägige Studienreise nach Krakau, Tarnów, Rzeszów,Przemyśl, Lwiw, Zamość, Lublin, Kazimierz Dolny und Warschau, von der die Teilnehmer begeistert zurückkehrten. Deshalb veranstaltete die DPG Bremen einen gemeinsamen Abend[…]

2011 35 Jahre Städtepartnerschaft Bremen-Danzig

Der offizielle Festakt anlässlich des 35-jährigen Partnerschaftsjubiläums mit einer Delegation aus Danzig unter Leitung von Stadtpräsident Pawel Adamowicz und Ratsvorsitzendem Bogdan Oleszek hat am 6. Mai 2011 um 17.00 Uhr in der Oberen Rathaushalle (mit[…]

2010 Gemeinsame Chopin-Konzerte in Danzig

2010 war ein Schwerpunkt der Arbeit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft e.V. neben Walerjan Wróbel insbesondere „Cross-Over-Projekte“ zum 200. Jahrestag von Chopin. Gemeinsame Konzerte von Jugendlichen aus Danzig und Bremen, bei dem die Musikrichtungen Klassik und Rap[…]

2009 DPG und PDG Kongress in Gdańsk

Vom 11. bis 13. September 2009 fand der 15. Kongress der Polnisch – Deutschen und Deutsch – Polnischen Gesellschaften in Danzig statt. Im Rahmen des Kongresses wurde insbesondere die Zusammenarbeit zwischen den Partnerstädten und hier[…]

2008 Polnische Kulturwoche in Bremen

Am 5. Oktober fand das Eröffnungskonzert der Polnischen Kulturwoche in Bremen in der Oberen Rathaushalle statt. Bürgermeister Böhrnsen begrüßte die Ehrengäste Stadtpräsident Adamowicz, den polnische Kulturminister Bogdan Zdrojewski und den deutschen Staatsminister für Kultur und[…]

2007 25 Jahre Deutsch-Polnischer Chor Bremen

Im Juli 2007 feierte auch der Deutsch-Polnische Chor sein 25jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass war der Gdanski Chor Nauczycielski vom 4. bis 9. Juli nach Bremen eingeladen. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Jens Böhrnsen gab[…]

2006 Bürgerreisen der Freundschaftsgesellschaften

Die beiden Freundschaftsgesellschaften der Partnerstädte haben auch in 2006 wieder eine Bürgerreise organisiert. Unter der Leitung von Reinhold Stiering kam Anfang Juli 2006 eine Gruppe Danziger Bürger nach Bremen, um die Freundschaft zu pflegen. Auf[…]

2005 Internationales Jugendseminar in Bremen

In 2005 – dem deutsch-polnischen Jahr – hat die DPG sich aktiv in Kooperation mit der Europa-Union und anderen bilateralen Bremer Auslandsgesellschaften gestaltend in die Organisation und Durchführung der Europa-Woche eingebracht. Für den 5. bis[…]

2004 Polnische Gäste beim Schifferchor Rekum

Vom 28. bis zum 30. August 2004 nahm der Shantychor „Gdanska Formacia Szantowa“ aus Danzig zusammen mit dem Schifferchor Rekum am „12. Singen unterm Mast“ in Bremen-Farge teil. Zwischen beiden Gruppen besteht seit 2002 eine[…]

2004 Beitritt Polens zur Europäischen Union

Am 09. Mai 2004 lud auf Anregung der DPG Bremen alle bilateralen Bremer Auslandsgesellschaften und die entsprechenden konsularischen Vertretungen zu einer „Willkommensparty“ im World-Trade-Center Bremen ein, um den historischen Beitritt der zehn neuen Mitglieder gemeinsam[…]

2001 Die erste Bremer Bürgerreise nach Gdańsk

  Vom 23. bis 26. Juni 2001 wurde die erste Bürgerreise nach Danzig mit 100 Teilnehmern anlässlich des 25jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Bremen-Danzig organisiert. Die Organisation hatte die DPG Bremen übernommen. Viele Bremer Vereine, Verbände[…]

2001 Hilfsfond für Kinderheime in Danzig

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft hat im April 2001 unter Federführung von Reinhold Stiering einen Hilfsfonds errichtet, aus dem Kinderheime in Danzig und im übrigen Polen unterstützt werden, deren Kinder aus zerrütteten Familien kommen. Die Hilfe erfolgt[…]

2001 Hilfe für ein schwerkrankes Mädchen

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft hat die Patenschaft für ein kleines, schwerkrankes Mädchen aus Polen übernommen, das an einer seltenen genetischen Stoffwechselkrankheit leidet und in ihrer Heimat nicht behandelt werden kann. Dank des bisherigen Spendenaufkommens konnte die[…]

2000 25-jähriges Jubileum der DPG

Höhepunkt für den Vorstand und viele Mitglieder der Deutsch- Polnischen Gesellschaft war die Jubiläumsfeier mit Gründungsmitgliedern am 18. Dezember 2000 im Janusz-Korczak-Haus. Theo Schlüter von Radio Bremen moderierte den Gedankenaustausch mit den Gründungsmitgliedern Christine Koschnick,[…]

2000 20 Jahre Solidarność

Kazimierz Wojcicki und Ludwig Mehlhorn waren im Oktober 2000 eingeladen, um über das Thema „20 Jahre Solidarnosc und die Auswirkungen auf die ehemalige DDR“ zu referieren. Im Resümee würdigten die beiden Gastreferenten die „Solidarnosc“ als[…]

1997 Hilfsaktion für Hochwasseropfer

Im Rahmen der Hilfsaktion der DPG für die Hochwasseropfer in Südpolen im Jahre 1997 kam neben den Hilfstransporten mit Kleidung und Medikamenten auch ein Jugendprojekt zustande. Auszubildende der AUCOOP Bremen haben in einem vom Wasser[…]

1995 Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Der Normalisierungsprozess Anfang der 90er Jahre führte zu einer Neuorientierung der Bremer DPG. Gefragt waren der Aufbau neuer Netzwerke und die Förderung nachhaltig wirkender Projekte. Beispielhaft dafür steht das Deutsch-Polnische Jugendwerk. Es wurde eine Zentralstelle[…]

1990 Bremen Business Bureau in Gdańsk

Nach der wirtschaftlichen Öffnung zur Marktwirtschaft hin eröffnete die Bremer Wirtschaftsförderungsgesellschaft im August 1990 das Bremen Business Bureau in Danzig. Geleitet wurde das Büro, das seit 1992 auch Repräsentanz des Bremen Business International war, von[…]

1985 Wiederaufbau der Orgel von St. Marien in Gdańsk

Ein besonderes Ereignis vor der politischen Wende 1989 war 1985 der Wiederaufbau der Orgel von St. Marien in Danzig, der größten Backsteinkirche Europas. Diese deutsch-polnische Initiative, der auch Christine Koschnick angehörte, wurde von Heide-Adele Albrecht,[…]

1982 Gründung des Deutsch-Polnischen Chores Bremen

Der Deutsch-Polnische Chor wurde 1982 in Bremen mit Unterstützung der DPG Bremen gegründet. Die Initiative ging von dem Musikpädagogen und Theologen Rochus Salanczyk aus. Menschen deutscher und polnischer Herkunft unterschiedlichen Alters singen in beiden Sprachen[…]

1981 Pakete der Solidarität

Die große Hilfsbereitschaft vieler Bremer Bürgerinnen und Bürger für „ihre“ Partnerstadt Danzig während des Kriegszustands in Polen (1981- war vielfach auf die Initiative der DPG Bremen und auf die mit ihr befreundeten Organisation zurückzuführen. So[…]

1980 Solidarność entstanden

Gestaltend für die gegenseitige Aussöhnung war die „stille“ Unterstützung der Entstehung der großen Bürgerbewegung „Solidarnosc“ in Polen im Sommer 1980. Die Atmosphäre von Freiheit und Offenheit, die in dieser Zeit herrschte, trug zu vielen spontanen[…]

1975 Gründung der DPG

Am 18. Dezember 1975 gründeten siebzehn engagierte und bekannte Bremer Bürgerinnen und Bürger aus Kultur, Wissenschaft, Publizistik, Verbänden und Organisationen (u. a. Horst Adamietz, Professor Immanuel Geiss, Horst Katenkamp, Christine Koschnick, Manfred von Scheven) die[…]