Das Museum des 2. Weltkrieges in Danzig – Vortrag

Im Rahmen der gemeinsame Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung (LzpB) Bremen und dem Verein „Erinnern für die Zukunft e.V.“ im Rahmen des Programms „1. September 1939 – 80 Jahre Beginn des Zweiten Weltkrieges“ lud die LzpB den Gründungsdirektor des Museums des 2. Weltkrieges Prof. Pawel Machcewicz zu einem Vortrag und der Vorstellung seines Buches „Der umkämpfte Krieg“ am Denkort Bunker Valentin in Bremen-Farge ein.

Das Grußwort hielt der neu gewählte Bremer Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte.

Für einige Gedanken zum Vortrag von Prof. Machcewicz verweisen wir hier auf den Beitrag von Dr. Herold zur Reise nach Danzig
http://chronik.dpg-bremen.de/vergangenheit-im-schatten-der-gegenwart/