Die Jazzsängerin Anna Maria Jopek – eine Botschafterin der Polnischen Sprache

a

Die preisgekrönte und international gefeierte polnische Künstlerin Anna Maria Jopek, eine der bedeutendsten Stimmen des Europäischen Jazz, präsentierte im Rotenburger JazzClub alle ihre Lieder und Arrangements in polnischer Sprache.

Sie studierte Jazz in New York und hat viele Songs in englischer Sprache veröffentlicht, doch die Darstellung der Poesie und des Klanges der polnischen Sprache mit ihrer betörenden und filigranen Stimme lag ihr offensichtlich besonders am Herzen. Mit ihrer einzigartigen Interpretation gemeinsam mit dem Pianisten Krzysztof Herdzin bekamen die Zuschauer des Abends (es gab eine Übersetzung der Texte ins Englische) mit jedem Lied mehr den Eindruck, den Duft der polnischen Natur, Landschaft und Menschen zu spüren.

An diesem Sommerabend zog sie mit ihrem unglaubliches Charisma und mit sanftem, eindringlich silbern verzaubernde Timbre das von weither angereiste Publikum unvergesslich in Ihren Bann